Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger …

als Ihr neuer erster Bürgermeister möchte ich mich noch einmal bei allen Bürgerinnen und Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken! Ich habe inzwischen – zusammen mit meinem Rathaus-Team und meinen Kollegen vom neuen Gemeinderat – daran gearbeitet, das in mich gesetzte Vertrauen im Interesse unserer ganzen Gemeinde umzusetzen.

Die ersten hundert Tage im neuen Amt liegen jetzt hinter mir. Mit neuen Herausforderungen und vielen Veränderungen. Der Dingolfinger Anzeiger führte aus diesem Anlass ein Interview mit mir. Die Langfassung können Sie hier weiter unten auf meiner Website unter der Rubrik “Aktuelles” lesen. Ein Klick genügt. Titel des Beitrags “100 Tage im Amt – eine Bilanz”.

Auch in Zukunft werde ich auf dieser Webseite in unregelmäßiger Folge Beiträge (in Langfassung) zu aktuellen Themen veröffentlichen, sowie besipielsweise den jüngsten Pressebeitrag zum Thema unserer Flüchtlinge aus Somalia und Eritrea.

Peter Eisgruber-Rauscher (Freisteller)

Herzlichst - Ihr Peter Eisgruber-Rauscher

Aktuelles

art-fl-01-DSC00003t

Erste Deutschstunde im neuen Land

Flüchtlinge aus Eritrea und Somalia versuchen im neuen Leben Fuß zu fassen Gastbeitrag Marklkofen/Steinberg.(hmv) Sie haben einen großen Wunsch – sie alle wollen Deutsch lernen. Und alle möchten möglichst schnell arbeiten. Sie kommen aus Somalia … [ Mehr ]

A100-01-DSC00007

100 Tage im Amt - eine Bilanz

Neue Rathausspitze von Marklkofen startete mit einem beeindruckenden Arbeitspensum Am 10. August 2014 war Marklkofens neuer erster Bürgermeister, Peter Eisgruber-Rauscher, die berühmten ersten 100 Tage im Amt. Eine gute Gelegenheit Bilanz zu ziehen. Viel Zeit … [ Mehr ]

w1-DSC00034

Langer Wahlabend im Rathaus von Marklkofen

Um 17.55 Uhr gab die letzte Wählerin im Rathaus ihre Briefwahlstimme ab und um 18.45 Uhr war es dann soweit – der noch amtierende erste Bürgermeister und Wahlleiter, Martin Geltinger, gab im Foyer des Rathauses … [ Mehr ]

kw10-DSC00011t

Bürgermeisterkandidat mit Ehefrau bei der Stimmabgabe

Kurz nach 11 Uhr am Sonntag trat Peter Eisgruber-Rauscher, Kandidat für das Amt des ersten Bürgermeisters von Marklkofen, mit seiner Frau Brigitte an die Wahlurnen in ihrem Stimmkreis Marklkofen. Zehn Wahlkabinen standen in der Turnhalle … [ Mehr ]