„Lust auf Zukunft“

Bürgermeister

Peter
Eisgruber-Rauscher

Willkommen auf meiner Webseite.
Hier finden Sie Informationen über mich und meiner politischen Tätigkeit sowie aktuelle Beiträge über meine Aktivitäten.

Aktuelles

Gemeindejugendpfleger

Gemeindejugendpfleger

Vom Experiment zum „Leuchtturm-Projekt“ – Ein interkommunales Projekt nimmt Fahrt auf

Über mich

Mein Name ist Peter Eisgruber-Rauscher und bin seit 2014 Bürgermeister für Marklkofen, Steinberg und Poxau sowie Mitglied im Kreistag Dingolfing-Landau.

Ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Seit 1981 bin ich als Groß- und Außenhandelskaufmann tätig. 1994 absolvierte ich die Ausbildung zum staatlich geprüften Landwirt.

Politische Stationen

seit 2001: Mitglied des CSU-Ortsverbands Marklkofen

2002: Kandidatur als Ersatzmanm auf der CSU-Gemeinderatsliste

2003: Beisitzer der CSU-Vorstandschaft Marklkofen

2007: stellvertretender CSU-Ortsverbandsvorsitzender in Marklkofen

2008: auf Listenplatz 6 für die Gemeinderatswahl nominiert und seitdem im Gemeindrat Marklkofen tätig

seit 2008: als Jugendbeauftragter der Gemeinde aktiv

seit 2009: Mitglied der CSU-Kreisvorstandschaft Dingolfing-Landau

seit 2014: Erster  Bürgermeister der Gemeinde Marklkofen

seit 2014: Mitglied als Kreisrat im  Kreistag des Landkreises Dingolfing-Landau

seit 2015: Delegierter im CSU-Bezirksparteitag Niederbayern

seit 2015: Landesparteitag auf Bayernebene

als Vorsitzender

  • Wasserversorgung Mittlere Vils – Aham
  • Grundschulverband Marklkofen
  • Zweckverband-Erholungsgebiet Mittleres Vilstal (Freibad Steinberg)
  • Wasserservice Daibersdorf (im jährlichen Wechsel mit der Stadt Dingolfing)
  • Kommunalunternehmens kUMa-Marklkofen – Verwaltungsratsvorsitzender

weitere Mitgliedschaften

  • Kreistag – Personalausschuss (Stellv. im Bau- und Umweltausschuss)
  • Wasserzweckverband oberes Kollbachtal – Falkenberg
  • Wassertechnik Rottal – Pfarrkirchen
  • Abwasserzweckverband mittlere Vils – Reisbach
  • Zweckverband Abfallverwertung Südostbayern – Burgkirchen
  • Abfallwirtschaftsverband  Isar-Inn  –  Eggenfelden
  • Zweckverband kommunale Verkehrsüberwachung Südost-Bayern
  • Landschaftspflegeverband Dingolfing-Landau
  • Bayerischer Gemeindetag in München
  • regionaler Planungsverband  Landshut
  • Gewässerunterhaltungszweckverband Dingolfing-Landau – Landshut – Kehlheim
  • Schulverbände Frontenhausen-Reisbach
  • VHS Dingolfing
  • Kreisfeuerwehrverband Dingolfing-Landau
  • Kreisplanungsgruppe – Jugend Dingolfing-Landau
  • langjähriges Mitglied in der CSU-Kreisvorstandschaft
  • Bezirkspartei Niederbayern
  • Landesparteitag auf Bayernebene

ToDo

meine Ziele

Umwelt

Gesunde Ernährung aus der Region und Klimaschutz, das heißt „uns’re grünen Themen“.

Energieversorgung

Energieversorgung der Zukunft.

Landwirtschaft

Landwirtschaft (Direktvermarktung) und Nachhaltigkeit bzw. Ökologie.

Kindergärten

Unsere drei Kindergärten weiterhin zukunftsorientiert ausrichten, das heißt bestmögliche Standards in der Kinder- und Schulkinderbetreuung.

„Wohnen im Alter“

Seniorengerechte Wohnungen im gesamten Gemeindegebiet bzw. „Wohnen im Alter“.

Kreistag

Kreistag Dingolfing-Landau, indem ich bis heute Verantwortung trage.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche sind „unsere Zukunft“ – „unserer Jugend eine Stimme geben“.

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit und Lebensqualität für unsere älter werdende Gesellschaft.

Ortszentren

Förderung und Pflege unserer Ortszentren.

lebendigen Dorfgemeinschaft

Unterstützung der Jugendbetreuung sowie Förderung einer lebendigen Dorfgemeinschaft und Vereinskultur.

Erledigt

erreichte Ziele

Bauplatzplanung

Umsichtige Umsetzung unserer Bauplatzplanung ist uns mit den Baugebieten Poxau Klosterhof I und II sowie Steinberg Am Keltenring bestens gelungen („beim Thema Flächenverbrauch schlagen immer zwei Herzen in meiner Brust“) und trotzdem werden wir im Gremium nicht müde auch weiterhin in Sachen Wohnungsbau für die Zukunft gerüstet zu sein.

Geh- und Radwege

Der Bau von mittlerweile sechs bzw. sieben neuen Geh- und Radwegen im Gemeindegebiet (sind jetzt in alle Himmelsrichtungen mit Radwege bestens erschlossen, zum Wohle ALLER).

Liegenschaften

Erwerb wichtiger Liegenschaften im gesamten Gemeindegebiet sowie wichtiger Flächen für Regenrückhaltebecken.

Süd-Umgehung

Nach 20 Jahren die Verwirklichung und Umsetzung der Süd-Umgehung von Marklkofen.

Gewerbeflächen

Bereitstellung von Gewerbeflächen für Handwerk und Mittelstand.

Internet

Ausbau des Internets für eine bessere Wettbewerbsfähigkeit zu fast 95 Prozent. 

Pufferstreifen

Umsichtige Schaffung von Pufferstreifen an allen Gewässern im Rahmen der Landschaftsplanung, vor allem die Umsetzung der Flurneuordnung Ulrichschwimmbach.

natürliche Ressourcen

Nachhaltiger und schonender Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. 

Friedhöfe

Sanierung des Friedhofs in Steinberg sowie kleine Verbesserungen am Friedhof Marklkofen.

Kindergarten Steinberg

Großprojekt Kindergarten Steinberg mit Neu-, An- und Umbau der gesamten Anlage.

Seeblickstraße

Sanierung der Seeblickstraße in Freinberg.

Feuerwehren

Unterstützung unserer drei Gemeinde–Feuerwehren durch große Investitionen, um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Waldkindergarten Poxau

Neuschaffung und Weiterentwicklung unseres seit 2015 neuen Waldkindergartens Poxau im Waldlehrpfad Poxau (sind bereits mit 45 Kinder am Limit angekommen).

Jugendpfleger

Installierung des Vilstal-Jugendpflegers Eike Brenner.

Hochwasserschutzes

Verbesserung des Hochwasserschutzes im Bereich Sportplatzsiedlung-Marklkofen, aber auch im übrigen Bereich entlang des Ortsdammes Marklkofen.

Waldwege

Gemeindeübergreifendes Waldwegebau-Konzept zusammen mit der Marktgemeinde Reisbach

Seniorenausflug

Schaffung des alljährlich beliebten Seniorenausflugs.

Ehrenamt

gesellschaftliches Engagement

Jagdgenossenschaft

Seit 2006 Erster Vorsitzender der Jagdgenossenschaft (JG) Marklkofen und bin für die Belange der Grundstückseigentümer/Mitglieder der JG verantwortlich.

Kirchenverwaltung

Ebenfalls seit 2006 tätig in der Kirchenverwaltung Marklkofen.

Christlicher Bauernverein

Vorstandsmitglied des Christlichen Bauernvereins Frontenhausen.

Freizeit

Planung und Organisation von gemeinsamen Ausflügen – sei es für die JG oder die CSU.

Ferienprogramm

Durchführung von Ferienprogrammen für unsere Kinder und Jugendlichen.

Wochenmarkt

Gründung des Wochenmarktes im Jahr 2010.

KuMa-Marklkofen

Seit 2009 Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens KuMa-Marklkofen.

Kontakt

Adresse

Peter Eisgruber-Rauscher
Hauptstraße 33
84163 Marklkofen

Telefon

0151 / 4141 9999

E-Mail

peter@eisgruber-rauscher.de

Rathaus

www.marklkofen.de

Facebook

@eisgruberrauscher

Datenschutz

11 + 6 =